39f9138669aeffeef08648bcae14494f.jpg
b32e8ccec10c8338c6a1ad0173353635.jpg
749bec35d8b50502a12554ae6b096965.jpg
101af9322bd5b9b35b808c63c6997059.jpg
f39e1f82e121e70dea5bad09d63398ae.jpg
7ba83ef415897b4bf3beec7e6c6d6ec7.jpg
d213c9d888e46d026d0b3ad43f84edf1.jpg
7357b088425d853223b9c817224cbb06.jpg

In Äthiopiens Haupt­stadt Addis Abeba gibt es schätzungs­weise 3'000’000 Kinder. Die meisten leben in für uns un­vorstell­barer Armut und Ver­wahr­los­ung. Die meisten dieser Kinder haben nur noch einen oder gar keinen Eltern­teil mehr.

Dem Grundsatz folgend, dass Hilfe nur dann nachhaltig ist, wenn sie die Selbst­hilfe unter­stützt, führt Bright Future die Kinder schritt­weise zu einem selbständigen Leben.

Mehr Informationen unter
www.bright-future.ch